Ich biete Ihnen individuelle Unterstützung in verschiedensten Lebenssituationen, mit deren Bewältigung Sie sich überfordert fühlen wie z.B.

  • Konflikte
  • Lebenskrisen
  • Familien- und Partnerschaftsprobleme
  • Stress und Burnout
  • Angststörungen
  • Essstörungen
  • Akute Traumata
  • Traumafolgestörungen

 

Analytische Gestalttherapie

Gestalttherapie hilft Ihnen auf dem Weg zum eigenen Selbst und somit zu mehr Lebendigkeit. Mit „Gestalt“ meinen wir die Anteile von uns, die sich – meist unbewusst – nach vorne drängen und bearbeitet werden wollen. Dies zeigt sich oft in wiederkehrenden Konfliktthemen und wenig hilfreichen Verhaltensmustern. Auch in Krisensituationen tritt eine „Gestalt“ in den Vordergrund und benötigt unsere gesamte Aufmerksamkeit, um wieder in unser gesamtes System integriert zu werden und in den Hintergrund treten zu können. Gerne begleite ich Sie auf der spannenden Reise in Ihre Innenwelt, die Erkundung Ihrer persönlichen Anteile und Herausarbeitung Ihrer Ressourcen.

Traumatherapie

Mit PITT (Psychodynamisch Imaginativer Trauma-Therapie) haben wir die Möglichkeit, einen Gegenpol zu Ihrer traumatischen Erfahrung zu finden. Häufig stellen sich nach einer traumatischen Erfahrung sehr belastende und alltagsbestimmende Symptome ein, so dass der Weg zu eigenen Ressourcen „verstellt“ scheint. Gerne unterstütze ich Sie darin, wieder Zugang zu Ihren Stärken und Ihrer Kraft zu finden, so dass das Traumaerleben immer mehr in den Hintergrund treten kann.

 

Lösungsfokussierte Kurztherapie

Ich vertraue darauf, dass Sie alles, was Sie benötigen, um eine gute Lösung für ihr Problem zu finden, bereits mitbringen. Wir müssen uns „lediglich“ auf die Suche danach begeben, wo diese Lösung verborgen ist. Gemeinsam erforschen wir, was gut funktioniert, wo sich schon Lösungsansätze zeigen, wo Ihre Stärken liegen. Wir arbeiten also ausschließlich ressourcenaktivierend.

 

Ziel unserer Begegnungen, die sich in Häufigkeit und Dauer ganz nach Ihnen und Ihrer Lebenssituation richten, ist in jedem Falle die Anleitung zur Selbsthilfe.
Wir erarbeiten gemeinsam Strategien zur Alltagsbewältigung, Krisenintervention und den Umgang mit Stresssituationen auf Basis eines resilienzfördernden* und ressourcenstärkenden Therapieansatzes.

*Resilienz = psychische Widerstandskraft

Mein Honorar für eine Einzelsitzung beträgt 75 €  (50 Minuten), für eine Paar- oder Familientherapie 90 € (60 Minuten) bzw.  135 € (90 Minuten).

Die Kosten je Teilnehmer für die zweistündige Gruppentherapie betragen 40 €  pro Abend.