… oder: Solution Focused Brief Therapy (kurz: SFBT)
nach Steve de Shazer und Insoo Kim Berg
Die in ihrem Grundansatz schnell zu erlernende Methodik basiert auf der Überzeugung, dass alles, was wir zur Lösung benötigen, bereits in uns vorhanden ist, sobald wir ein Problem schildern können. Diese Lösungsidee gilt es im Gespräch durch geschicktes Fragen herauszuformen und in die Umsetzung zu bringen.
Die systemischen Therapeuten Steve de Shazer, Insoo Kim Berg und ihr gemeinsames Team erfuhren in ihrer täglichen Arbeit mit vielen Menschen und Familien, dass es hilfreicher ist, die Lösung näher zu beleuchten und sich darauf zu konzentrieren, anstatt sich – wie es in den bis dato gängigen Psychotherapieverfahren üblich war – auf die Problem- und Ursachenforschung zu begeben.
Durch einfache, spezielle Fragetechniken und Interventionen werden Lösungssuchende von ihrer Problemschilderung behutsam und respektvoll zu einer Lösung gelenkt, die sie selbst für hilfreich und umsetzbar erachten. Anstatt das Problem näher zu erforschen oder zu analysieren, unterstützt der/die lösungsfokussierte Coach:in oder Therapeut:in  durch „leading from one step behind“ Klient:innnen darin, die individuellen Ressourcen und Kompetenzen aufzuspüren und zu fokussieren. Dabei begegnen wir (die Interviewer) unserem Gegenüber (Klient:innen) als neugierige und kollegiale Gesprächspartner mit einer neutralen, interessierten und nicht wertenden Haltung.
Das wenig theoretische, eher praktisch-pragmatische Verfahren eignet sich für Coach:innen, Berater:innen, Therapeut:innen, Heilpraktiker:innen, Heilpraktiker:innen (Psychotherapie), Ärzt:innen und alle Interessierte, die beruflich oder privat einen ressourcen- und lösungsgerichteten Kommunikationsstil optimieren möchten.
Besonders bietet sich die lösungsorientierte Gesprächsführung als Einstiegsmethodik für z. B. Coach:innen oder Heilpraktiker:innen (Psychotherapie) an, die in kurzer Zeit ihren noch leeren „Werkzeugkoffer“ mit einem ersten Therapieverfahren bestücken möchten, bevor sie sich einer umfangreicheren und zeitaufwändigeren Ausbildung zuwenden. (Das Gesundheitsamt erkennt die „lösungsfokussierte Kurztherapie“ als Verfahren bei der Überprüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie an!)
Aber ebenso erfahrene Coach:innen, Therapeut:innen, Ärzt:innen, Berater:innen, Teamleiter:innen oder andere Führungskräfte, die bereits eine fundierte Ausbildung absolviert haben, können den lösungsfokussierten Ansatz als Erweiterung ihres Kommunikations- und Therapiespektrums nutzen, sofern sie ihrem Gegenüber mit offener und wertschätzender Haltung auf Augenhöhe begegnen möchten.

Die weite Verbreitung der lösungsfokussierten Methodik liegt begründet in ihrer hohen Wirksamkeit, die durch Ergebnisse in der Hirnforschung gestützt werden: unser Gehirn ist kein statisches Organ, sondern seine Strukturen, insbesondere die neuronalen Verbindungen (Synapsen) unterliegen ständigen Veränderungen („Neuroplastizität“). Jede positive Erfahrung, demnach auch jede zielführende psychotherapeutische Intervention und Gesprächserfahrung, kann zu neuen stimmungshebenden Verknüpfungen führen und fortan unser Erleben günstig beeinflussen.

Daher wird die lösungsfokussierte Gesprächsführung neben dem therapeutischen Feld bereits in vielen Bereichen wie Beratung, Coaching, Management, (Sozial-)Pädagogik und Seelsorge genutzt.

Fazit: Alle Interessierte, die für den beruflichen oder privaten Bereich eine lösungsorientierte Kommunikationsform anstreben, dürfen sich angesprochen fühlen und sind herzlich eingeladen, sich für das lebendige und praxisorientierte Seminar anzumelden.

Häufige Rückmeldungen von Teilnehmer:innen: „Meine Kommunikation hat sich – beruflich wie privat – deutlich positiv verändert!“ – „Diese Art der Gesprächsführung ist total entlastend und macht Spaß!“

Nachlesen auf Wikipedia

Das nächste Basisseminar startet…
3 Module à 2 Tage = insgesamt 6 Tage

Termine  2022:
13./14.  August + 3./4. September + 5./6. November

Termine  2023:
11./12. Februar + 04./05. März + 22./23. April

Seminarzeiten:
jeweils samstags/sonntags von 9.30-16.30 Uhr

Semiarort:
Online-Veranstaltung (Zoom)

Abschluss:
Nach Teilnahme an allen drei Modulen und erfolgter Dokumentation eigenständiger Interviews erhalten Sie eine schriftliche Bescheinigung.

Kosten: 840,00 €

Rückmeldungen von Teilnehmer:innen meiner Kurse & Seminare:

Vielen Dank für das tolle SFBT Seminar. Du hast eine wunderbare Art, Theorie und Praxis leicht verständlich zu vermitteln. Ich konnte für mich persönlich und für meine Arbeit viel mitnehmen, so dass ich die „lösungsfokussierte Kurztherapie bzw. Beratung“ schon erfolgreich einsetzen konnte.

Ulrike V.

Der Basiskurs zur Lösungsfokussierten Kurztherapie hat mich fachlich und persönlich bereichert. Stefanie gestaltet die Seminare methodenreich, sodass sich eine gute Mischung aus Theorie, Selbsterfahrung und Anwendung ergibt.

Carla W.

Das Seminar war eine hervorrangende Erfahrung, sowie eine persönliche und professionelle Bereicherung. Meine Erwartungen wurden absolut übertroffen und jedes Wochenende hat super viel Spaß gemacht. Die empathische, strukturierte und professionelle Art von Stefanie Koenigs, komplexe Ideen und Theorien bildlich darzustellen und zu erläutern, ermöglicht es die Inhalte des Seminars sehr gut zu verinnerlichen. Ich fand es auch sehr toll, dass wir das Seminar und die Schwerpunkte mit selbst bestimmen konnten und somit auch stets auf unsere persönlichen, sowie unsere Lernbedürfnisse geachtet und eingegangen wurde. Ich kann dieses Seminar jedem nur wärmsten empfehlen!

Vielen Dank liebe Stefanie!

Jana S.

Meine Erwartungen wurden übererfüllt!

Ich habe bei Stefanie Königs eine Aus-und Fortbildung in der Lösungsfokussierten Kurzzeittherapie absolviert. Der inhaltliche Aufbau verbunden mit dem hohen Praxisbezug und einer didaktisch wunderbaren Seminarleiterin führen dazu, dass diese Ausbildung für mich äußerst bereichernd ist. Stefanie Königs gelingt es in kürzester Zeit die Teilnehmenden in das Thema zu holen und durch ihren ausgeprägten praktischen Bezug, die Methodik und die Umsetzung einfach und schnell zu vermitteln.

Suada S.
Liebe Stefanie,
wieder einmal ist es dir gelungen, mit großem Hintergrundwissen und langjähriger Erfahrung, ein rundum gelungenes Online- Seminar zu gestalten. 
 
Das Online – Seminar zum Thema „Lösungsfokussiertes Arbeiten mit den Inneren Persönlichkeitsanteilen“, kann ich allen Interessierten, im Anschluss an den Basiskurs zu Lösungsfokussierten Kurztherapie nach Steve de Shazer, wirklich  empfehlen. Es rundet das Ganze ab.
 
Die im Online- Seminar vermittelten Inhalte, waren genau auf die Bedürfnisse unserer Gruppe abgestimmt und die Zeit wurde effektiv genutzt, in einer Mischung aus Vortrag und Kleingruppenarbeit. Am Ende des Seminars, wurde jeder Teilnehmer abgeholt und das persönliche Ziel erreicht.
 
Jederzeit gerne, würde ich wieder ein Online-Seminar bei dir buchen.
Tanja H.

Die Seminare bei Frau Königs sind sehr gut strukturiert und lassen dennoch viel Spielraum für Individualität und spontane Umgestaltung. Frau Königs schafft dabei eine sehr kollegial freundschaftliche Atmosphäre und ist eine sehr inspirierende Persönlichkeit. Ich habe aus den Seminaren sehr viel für mich persönlich mitnehmen können, was mich nahhaltig im privaten und beruflichen begleiten wird.
Tausend Dank für Alles!!!

Dana N.

Ich durfte sowohl an den Fortbildungen ‚Lösungsfokussierte Kurzzeittherapie nach Steve de Shazer‘ als auch darauf aufbauend an den ‚Inneren Persönlichleitsanteilen‘ teilnehmen. Ich bin absolut begeistert von Stefanies Fähigkeit, die theoretischen Inhalte so bildlich zu vermitteln, dass diese bei mir nachhaltig im Gedächtnis bleiben. Ich konnte sowohl für mich persönlich, als auch für meinen beruflichen Werdegang viel mitnehmen. Ihre Seminare kann ich wärmstens empfehlen!

Katrin H.

Wenn man in seinem Leben nur ein einziges Mal mit einem Therapeuten spricht, sollte es unbedingt jemand wie Stefanie Koenigs sein! Mit ihrer ruhigen und empathischen Art fühlt man sich sofort gut bei ihr aufgehoben und mit ihrem Humor macht es auch noch Spaß, mit ihr zusammenzuarbeiten.

Dina B.